Gustav Anton Zeuner war ein deutscher Ingenieur und Naturwissenschaftler. Er wurde im Jahr 1828 in Chemnitz geboren. Nach einem Studium der Mechanik und Bergmaschinenlehre an der Bergakademie Freiberg promovierte Zeuner in Leipzig im Jahr 1853 über das Foucaultsche Pendel.

Im Jahr 1855 übernahm Zeuner die Professur für Mechanik und theoretische Maschinenlehre am Eidgenössischen Polytechnikum Zürich. Von 1871 bis 1873 wirkte er als Direktor der Bergakademie Freiberg. 1873 bis 1890 wurde Zeuner Direktor des Kgl. Polytechnikums Dresden, welches er zur Technischen Hochschule ausbaute.

Gustav Zeuner starb im Jahr 1907 in Dresden. Heute erinnert die Gedenkstätte für Professoren der TU Dresden und sein Grabstein auf dem Alten Annenfriedhof an Gustav Zeuner.Die Familie von Gustav Zeuner möchte hier Wissenswertes über Ihren Urahn veröffentlichen. Im Mai 2011 wird der Kettendampfer "Gustav Zeuner " - Baujahr 1894 - im Wissenschaftshafen Magdeburg als Museum eingeweiht.

Kontakt:

E-Mail: info@gustav-zeuner.de

Telefon. +49-173-4169608

weitere Informationen:

Website Kettendampfer in Magdeburg

Prof. Zeuner (1828-1907)

Holger und Hagen Kretzschmar, Ururenkel von Gustav Zeuner , Dresden Stand März 2011